Hochzeit in New York

Hochzeit in New York

Normalerweise habe ich mit Hochzeiten beruflich eher weniger zu tun... und mit New York City leider auch nicht... umso mehr hat es mich gefreut, Michaela Brandl bei einem Projekt zu unterstützen, das mit beiden Themen zu tun hatte :) Immer öfters entscheiden sich Brautpaare, sich das Ja-Wort in einer der pulsierendsten Städte der Welt zu geben. Die bürokratischen Anforderungen sind recht übersichtlich, wie ich in einem Blogartikel auf lovingnewyork.de gelesen habe. Und so hat Michi als Hochzeitsfotografin im Frühjahr ein Styleshoot organisiert und ich durfte sie textlich begleiten:

 

     

Durchbrennen nach Las Vegas war gestern - Traumhochzeit in New York als internationales Projekt

Was im ersten Moment nach einem Brautpaar aus unterschiedlichen Ländern klingt, wird für immer mehr österreichische Paare ein zu erstrebenswerter Traum.

 

Carmen und Patrick aus Österreich haben es getan. Als USA Fans war alles ganz stimmig. Der Heiratsantrag erfolgte vor der malerischen Kulisse der Golden Gate Bridge in San Francisco, geheiratet wurde in New York City. Eine Hochzeit ganz nach den eigenen Vorstellungen, nur zu zweit, ohne Einflüsse von außen. Und als zusätzliche Besonderheit gibt es traumhafte Hochzeitsbilder im ‚Big Apple‘.

Inspiriert von der Geschichte ihrer Freunde, fasste Fotografin Michaela Brandl den Entschluss, ein eigenes Hochzeitsshooting in einer der angesagtesten Städte dieser Welt abzuhalten. Notwendig dafür waren zusätzlich zu einer besonderen Location… einfach alles! Ein „Brautpaar“ musste organisiert werden, deren Bekleidung, Dekoration, Ringe, Makeup, Floristik und natürlich eine Hochzeitstorte.

„Im Nachhinein betrachtet, war es schon ein verrückte Idee“, lacht Michaela, wenn sie auf das im März umgesetzte Projekt zurückblickt. Als Hochzeitsfotografin verfügt sie über verschiedenste Kontakte aus dem deutschsprachigen Raum, die sie für das NYC-Shooting gewinnen konnte. Letztendlich ermöglichte ein Team aus Österreich, Deutschland und den USA Aufnahmen, die allen zukünftigen Brautpaaren richtig Lust auf diesen besonderen Tag machen. Ort des Shootings war der Ballroom des geschichtsträchtigen Jane Hotels im West Village. Für Außenaufnahmen boten sich jede Menge bekannte Spots wie der Central Park oder die Brooklyn Bridge.

„Zusätzlich zu der zugegeben ungewöhnlichen Location im Ausland, war das grenzübergreifende Zusammenarbeiten von mehreren Personen und letztendlich der Tag X, an dem alles bereit war und einfach zusammengepasst und harmoniert hat, eine Erfahrung die ich nicht missen möchte. Ich bin all meinen Partnern, die zum Teil extra für dieses Shooting Ihre Produkte produziert haben, für die gelungene Kooperation sehr dankbar“, fasst Michaela zusammen.

Auf die Nachfrage, ob sie ihren Beruf als Fotografin nun auch als Wedding Plannerin erweitern möchte, winkt Michaela mit einem Lachen ab. „Ich bin mit Herz und Seele Fotografin. Dieses Projekt war meine Ausnahme. Aber ich kann jede Menge großartiger Professionisten empfehlen.“

    
 

Fotos by Michaela Brandl Fotografie
Brautmode by Tian van Tastique
Smoking by the black tux
Ring by Rosa Marlene
Hochzeitstorte by Lisa Nürnberg – Sweet Wedding
Cake Toppers by Goldmarie 
Models: Jessica Bisceglia & Thompson Newkirk
Makeup by Alyan Sajugla
Ringschatulle by Melanie Scharma
Location: the Jane Hotel New York 
Papeterie Design by Andrea Wolf 

Mehr Bilder gibt es hier :)